LösUS®-Therapie

Die LösUS-Therapie

Lösung von Unbewusster Schuld-Therapie

Die LösUS-Therapie ist das passende Werkzeug, wenn es darum geht eine auf Unbewusster Schuld basierende Beschwerde zu behandeln, welche auf einem zuerst aufzuspürenden, nicht mehr direkt fühlbaren, hintergründigen, verborgenen ungeheilten Leid beruht. Dieses einst ungeheilte Leid kann viele, viele Jahre (oder „Leben“) zurückliegen und in der Gegenwart gänzlich aus der Wahrnehmung verschwunden sein. (Fallbeispiele hierfür finden sich im Buch.)

Die LösUS-Therapie ist eine in sich abgeschlossene und vollständige psychotherapeutische Methode. Ihr Herzstück ist die LösUS-Technik.

Die vier Schritte der LösUS-Therapie

Schritt 1:  Das Auffinden des Beschwerdeursprungs
Schritt 2:  Die LösUS-Technik: Die Lösung von Unbewusster Schuld  
Schritt 3:  Die Verarbeitung von belastenden Gefühlen

Schritt 4:  Die Überprüfung und die Schaffung positiver Ressourcen

Die LösUS-Therapie kann nur von einem ausgebildeten LösUS-Therapeuten angeboten und durchgeführt werden.