LösUS-Therapie

Heilung durch die LösUS-Therapie




Nichts befreit die Seele so sehr, wie die Lösung einer tiefen, Unbewussten Schuld.

Die LösUS®-Therapie befreit von Unbewusste Schuld und von der auf ihr beruhenden Beschwerden.

Diese Therapie liefert die passenden Werkzeuge, um das ursprüngliche, oft tief im Verborgenen liegende ungeheilte Leid zu finden. Dieses einst ungeheilte Leid kann viele, viele Jahre (oder „Leben“[?] oder Generationen) zurückliegen und in der Gegenwart gänzlich aus der Wahrnehmung verschwunden sein. Fallbeispiele hierfür finden sich im Buch zur LösUS-Therapie.

Die LösUS®-Therapie ist eine vollständige psychotherapeutische Methode, deren Herzstück die LösUS®-Technik ist.

Die vier Schritte der LösUS®-Therapie

Schritt 1:  Auffinden des Beschwerdeursprungs

Schritt 2:  Anwendung der LösUS®-Technik: Die Lösung von Unbewusster Schuld  

Schritt 3:  Verarbeitung von belastenden Gefühlen

Schritt 4:  Überprüfung der Ausgangssituation und Schaffung positiver Ressourcen

Die LösUS®-Therapie kann nur von einem ausgebildeten LösUS®-Therapeuten angeboten und durchgeführt werden.